Suchen  
 
Sie sind hier: Startseite // Aktuelles
Hauptmenü
HomeAktuellesKalenderForumGalerieQuizUmfragenSponsorenSchaufensterHaunstettenBranchenbuchKleinanzeigenmarktKontakt & Impressum

Anzeige

Login
Nickname

Passwort


Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied?
Jetzt Registrieren

Wetter

Kulturkreis



Sonntag 26.10.14, 19.00 Uhr
Vortrag „Entstehung des Osterglaubens“

Mittwoch 05.11.14, 15.00 Uhr
Diavortrag „Venedig“

Freitag 07.11.14, 14.30 Uhr
und Samstag 08.11.14, 14.30 Uhr

Flohmarkt im Pfarrzentrum St. Pius

Samstag, 08.11.14, 19.00 Uhr
Hoigarta

Samstag 08.11.14, 19.30 Uhr
Benefizkonzert des Gospel-Chors

Freitag 14.11.14 , 14.30 Uhr
Krematorium im Westfriedhof

Sonntag, 16.11.14, 11.30 Uhr
Gedenkfeier zum Volkstrauertag

Samstag 22.11.14, 13.00 Uhr
und Sonntag 23.11.14, 11.00 Uhr

Hobbykünstlermarkt
„Kreativität vorgestellt“

Mittwoch 03.12.14, 15.00 Uhr
Diavortrag
„Ravenna - die Pracht der Mosaiken“

Freitag, 05.12.14, 19.00 Uhr
Adventskonzert in St. Georg

Freitag, 05.12.14, 15.00 Uhr
und Samstag, 06.1.214, 14.00 Uhr

Christkindlmarkt im
Pfarrzentrum St. Pius

Sonntag ,14.12.14, 15.00 Uhr
Theater „Die Schneekönigin“

Sonntag, 21.12.14, 15.00 Uhr
Theater „Die Schneekönigin“

Mittwoch, 07.01.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Blumeninsel Mainau“

Samstag, 10.01.15, 10.00 Uhr
Epitaphe im Kreuzgang St. Anna

Mittwoch, 21.01.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Sri Lanka - Tropeninsel“

Mittwoch, 28.01.15, 15.00 Uhr
Konzert „Ich weiß, es wird
einmal ein Wunder geschehen“

Donnerstag, 29.01.15, 18.00 Uhr
Historische Grenzsteine in Augsburg

Mittwoch, 04.02.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Karneval in Venedig“

Samstag, 07.02.15, 19.30 Uhr
abarett Augsburger Puppenkiste

Mittwoch, 04.03.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Lieblingsrosen“

Donnerstag, 05.03.15
Vortrag Pater Anselm Grün

Samstag, 14.03.15, 18.15 Uhr
Theaterfahrt
Neusäß Altweiberfrühling

Samstag, 21.03.15,
Fahrt nach Abensberg

Mittwoch, 25.03.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Rundreise durch
den Westen der USA“

Weitere Infos hier


Suchen

Anzeigen




Erstellt am: 30.10.2014

Mehr darüber...   Druckbare Version Kommentar schreiben 

Vereine: Fehlende Sitzbänke im Neuen Haunstetter Friedhof

In einem Schreiben an den Augsburger Umweltreferenten Reiner Erben bitte die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Haunstetter Vereine und Organisationen (ARGE) Jutta Goßner um das Aufstellen von Sitzbänken im alten Teil des Neuen Haunstetter Friedhofs. Auf der Herbstversammlung der ARGE wurde von Charlotte Schweitzer, Vertreterin des Sozialverbandes VdK Ortsverband Haunstetten bemängelt, dass dort etliche Sitzbänke für Seniorinnen und Senioren sowie für Menschen mit Gehbehinderung fehlen.

In ihrem Antrag bittet Goßner Erben darum, er möchte sich als zuständiger Referent dem Anliegen der ARGE annehmen.

Weitere Infos zur ARGE Haunstetten finden Sie unter: www.arge-haunstetten.de

Erstellt am: 30.10.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Vereine: Jahreshauptversammlung CSU Haunstetten

Die CSU Haunstetten berichtet:



(Fr. Starkmann, H. Jäckel, H. Wenninger und H. Megele - Bild: CSU Haunstetten)

Bei der Jahreshauptversammlung (ohne Neuwahlen) standen neben dem Bericht des Vorstands und den Berichten der Haunstetter Stadträte Ehrungen langjähriger Mitglieder an:

Für 40 Jahre Hedwig Starkmann, Vorsitzende der Haunstetter Seniorenunion
Für 50 Jahre Oskar Megele und Reinhold Wenninger, den früheren Werkreferenten und Stadtwerke Geschäftsführer.


(Text & Bild: CSU Haunstetten)

Erstellt am: 30.10.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Polizeibericht: Diebe montieren Reifen ab



Das Polizeipräsidium Schwaben Nord Augsburg berichtet:

Gestern Nacht brachen bislang Unbekannte in das Firmengelände eines Autohauses im Unteren Talweg ein und entwendeten dort Rad-/Reifenkombinationen im Wert von über 15.000.- Euro.

Die Täter zwickten im Zeitraum 27.10. 19:30 Uhr bis 28.10. 08:30 Uhr den das Firmenanwesen umschließenden Maschendrahtzaun von der Südseite her auf und gelangten hierdurch unberechtigt auf das Gelände. An insgesamt sechs der dort abgestellten Autos wurden jeweils alle vier Räder abmontiert und letztlich mitgenommen. Hierbei handelt es sich um Alu-Kompletträdersätze für Fahrzeuge der Hersteller Volvo und Mazda.

Die Radmuttern und Schrauben ließen die Täter bei den jeweiligen Fahrzeugen zurück.
Hinweisannahme unter 0821/323-3810 (Kriminalpolizei Augsburg).


Erstellt am: 29.10.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Rezepte: Halloween Muffins


Zuckersüsse Muffins für die Halloween-Party. Die kleinen Köstlichkeiten in Gespensterform sind relativ schnell gemacht und schmecken gespenstisch lecker. Wir verraten wie´s geht.

Erstellt am: 29.10.2014

Mehr darüber...   Druckbare Version Kommentar schreiben 

Haus & Garten: An den Kürbis - Fertig - Los!

Es wird langsam Zeit, die Halloween-Deko wieder aus dem Keller zu holen. Oder Neue zu basteln.
Wir haben hier einige ganz ausgefallene Kürbis-Exemplare aufgetrieben. Von der klassichen Variante bis zur aufwendigen Schnitzkunst ist für jeden etwas dabei. Einige Anleitungen zum herunterladen und ausdrucken gibt´s natürlich auch.



Erstellt am: 29.10.2014

Mehr darüber...   Druckbare Version Kommentar schreiben 

Vereine: Der Bann ist gebrochen

Die TSV Haunstetten Handball Abteilung berichtet:

Landesliga-Handballer des TSV Haunstetten landen ersten Saisonsieg


(hv). Im siebten Anlauf hat es nun endlich geklappt: bei der SG Chiemsee/Traunstein schaffte die 2.Männermannschaft in der Landesliga Süd mit 28:19 (11:7) ihren ersten Saisonsieg und gab damit den Schlussrang an die Inntaler weiter. Nichts zu holen gab es dagegen für die Frauen 2 beim Bayernliga-Spitzenklub HSV Bergtheim und der befürchteten 18:26 (11:15)-Niederlage.

Beim Gastspiel am Chiemsee sah man erstmalig in dieser Saison ein ganz ungewohntes Bild der Herbeck-Truppe: von Beginn an war man dominant und schränkte die Gastgeber in ihren Offensivbemühungen stark ein. Zudem gelang es endlich einmal die erarbeiteten Gelegenheiten sinnvoll zu nutzen, so dass der 11:7-Pausenstand schon fast schmeichelhaft für die Gastgeber war. Diese enttäuschten in Folge noch mehr, so dass der TSV-Express immer weiter ins Rollen kam. Nico Mühlbacher erwischte dabei einen Sahnetag und war der absolut dominante Akteur auf TSV-Seite. Viel Zeit zum Freuen gibt es laut Co-Trainer Zahner für die Rot-Weißen allerdings nicht: „Wenn man so blutleer auftritt wie die Traunsteiner, ist alles andere als ein Sieg nicht zu akzeptieren. Nur zwei Zeitstrafen im Abstiegskampf sagen schon alles und alle anderen Kandidaten werden es uns bestimmt nicht so leicht machen.“

Tore: Mühlbacher (12/3), Jordan (4), Spörhase (3), Kopp, Link D., Rieber (je 2), Wagner, Gruber, De Carlo (je 1)

Um mehrere Tore zu hoch ausgefallen ist laut Coach Smotzek die Niederlage seiner Frauen im Würzburger Vorort. Bis zum 8:8 (24.Minute) war man voll ebenbürtig und hatte bei eigener Überzahl sogar Vorteile. Zum Entsetzen des Gästetrainers schlug das Geschehen gerade hier spielentscheidend um: die Bergtheimer spielten sich nach leichten Ballgewinnen in ihr System zurück und überrannten die Rot-Weißen innerhalb weniger Minuten bis zum 15:9. Nahezu identisch war später die Situation nach der 15:17-Aufholjagd durch Haunstetten, die mit dem 16:24 innerhalb kürzester Zeit praktisch die Enddifferenz hervorbrachte. „Das Ergebnis hört sich schon brutal an, zumal wir mit Sicherheit keine acht Tore schlechter waren. Aber dieses Lehrgeld zahlt man einfach als Neuling in der Bayernliga. Und gerade an diesen Dingen werden wir in der nun folgenden zweiwöchigen Spielpause arbeiten,“ gab Smotzek zu Protokoll.

Tore: Kubitza (6/1), Kurstedt A. (4), Schickentanz, Drasovean L. (je 2), Meier, Eckert, Niebert A., Amler (je 1)

Weitere Ergebnisse:

Frauen 3 – TSV Göggingen II 24:13
Tore: Ludwig (6), Eder (6/1), Klostermeier (3), Baumeister (3/1), Hedermann, Bergmann (je 2), Mesch (1), Roth (1/1)

SC Kissing II – Männer 3 32:26
Tore: Holzapfel (8), Ronis (7), Rothfischer M. (3/1), Farner, Philipp (je 2), Sigel (2/1), Fuller, Lohse (je 1)

TSV Ismaning – weibliche A- Jugend 32:23
Tore: Niebert A. (13/5), Knöpfle, Hänsel (je 3), Smotzek Sa., Ruchti (je 2)

weibliche B-Jugend – TSV Simbach 24:21
Tore: Smotzek Sa. (7), Schnorr (5), Ebert (4/2), Kurtenbach, Schuster (je 3), Girstenbrei, Seitz (je 1)

ESV Freilassing – weibliche C1-Jugend 11:20
Tore: Henkel (8/1), Pardi (4), Lechner, Simon, Besel M., Wolff M. (je 2)

weibliche C2-Jugend – TSV Wertingen 9:27
TSV Ismaning – männliche B1-Jugend 22:16
Tore: Hild (4), Neuhaus (3), Lorenz (3/1), Manz (2), Hütten, Peker, Link F., Stegmann T. (je 1)

TV Grosswallstadt II – männliche B2-Jugend 23:23
Tore: Buck (9/3), Klingler (5), Jankrift, Schweinstetter, Hertel, Gulden (je 2), Besel F. (1)


(Text: Herbert Vornehm)

Erstellt am: 28.10.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Polizeibericht: Betrug beim Autokauf



Das Polizeipräsidium Schwaben Nord Augsburg berichtet:

Ein 25-jähriger Augsburger wurde gestern (27.10.) Nacht Opfer eines Betruges. Der Mann hatte seinen VW Touareg online zum Verkauf angeboten und hierzu einen vielversprechenden Anruf erhalten. Mit dem Kaufinteressenten wurde ein persönliches Treffen an einer Tankstelle in Haunstetten vereinbart.

Hierzu erschienen gegen 22:00 Uhr drei Männer - dem Augenschein nach südländischer Herkunft. Der ursprünglich angestrebte Kaufpreis wurde von diesen argumentativ unter Verweis auf Ölrückstände im Kühlerkreislauf (Kühlerwasser) schnell nahezu halbiert. Dies in Verbindung mit dem vorgezeigten Bargeld veranlasste den Verkäufer letztlich tatsächlich noch vor Ort das Geschäft einzugehen.
Einer der drei Käufer fuhr mit dem Neuerwerb davon - begleitet von den beiden anderen in deren dunklen 5-er BMW mit rumänischer Zulassung.

Erst später wurde der geprellte Verkäufer auf die Betrugsmasche aufmerksam gemacht, bei der während der Fahrzeugbesichtigung am im Grunde technisch einwandfreiem Wagen zumeist Kleinstmengen an Motoröl in den Kühlwasservorratsbehälter eingeleitet werden. Später erklären die vermeintlichen Spezialisten dazu, dass wohl zumindest eine defekte Zylinderkopfdichtung als Ursache in Betracht käme. Die verunsicherten Autobesitzer verkaufen dann gutgläubig den Wagen deutlich unter Wert.

Erschwerend für spätere Ermittlungen kommt letztlich hinzu, dass unter Umständen vorhandenen Kaufverträge mit hoher Wahrscheinlichkeit erfundene bzw. nicht existente Personalien und Anschriften enthalten.

Erstellt am: 28.10.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Vereine: Handballer auf dem Zahnfleisch

Die TSV Haunstetten Handball Abteilung berichtet:

Große Personalsorgen führen zu Haunstetter Niederlage in Erlangen

(hv). Dem Handball-Bayernligisten des TSV Haunstetten gehen langsam aber sicher die Spieler aus: schon stark ersatzgeschwächt angetreten musste man jetzt beim HC Erlangen II am Samstagnachmittag nach einer 16:15-Halbzeitführung mit 28:33 die nächste Niederlage einstecken und verlor im Laufe der Partie mit Horner und Albrecht wieder zwei Ausfälle zu verkraften.

Dabei machte TSV-Trainer Udo Mesch gerade der erste Durchgang Mut, als seine „Verlegenheits-Aufstellung“ den Gastgebern durchweg Paroli bieten konnte und den anfänglichen 1:4-Rückstand nach dreißig Minuten in eine 16:15-Führung gedreht hatte. Zehn Zeigerumdrehungen später folgte allerdings die Ernüchterung: Erlangen kam gestärkt aus der Kabine und den Rot-Weißen unterliefen plötzlich die haarsträubensten Fehler. Bis man sich versah, waren die Gastgeber auf 22:17 einteilt, und von diesem Schock sollte sich Haunstetten nicht mehr erholen. Da halfen auch sämtliche weiteren Notgriffe von Mesch nichts mehr, und als sich zu allem Überfluss im letzten Viertel auch noch Alexander Horner und Dominik Albrecht verabschiedeten, waren lediglich noch Durchhalteparolen angesagt.

Die Verzweiflung stand Coach Mesch förmlich im Gesicht: „Wir haben jetzt eine ganz, ganz schwere Zeit vor uns und können nur hoffen, dass sich nach der Kurzpause am kommenden Wochenende wieder jemand zurückmeldet.“

TSV: Rothfischer, Riedel (Tor); Volmering (6), Horner (5), Smotzek (5/3), Tischinger, Elsinger (je 4), Zimmerly (2), Albrecht, Wiesner (je 1), Dachser


(Text: Herbert Vornehm)

Erstellt am: 28.10.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Vereine: Herbstversammlung der VdK Haunstetten



(Bei den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und Verdienste um die VdK wurden zahlreiche Mitglieder mit Urkunden und Anstecknadeln ausgezeichnet.)

Zahlreiche Mitglieder des VdK Ortsverbands Haunstetten folgten der Einladung durch die Vorsitzende Eveline Scharmacher zur Herbstversammlung am vergangenen Samstag. Auf der Tagesordnung standen neben Berichten zu Aktivitäten im vergangenen Jahr auch Neuwahlen der Vorstandschaft und Ehrungen für langjährige Mitglieder. Tief bewegt gedachten die Mitglieder der verstorbenen Betreuerin Brigitte Steininger und anderer im vergangenen Vereinsjahr verstorbener Mitglieder.

Im Jahresrückblick freute sich Eveline Scharmacher über zahlreiche Veranstaltungen berichten zu können, darunter fünf Kaffeerunden, eine mit der Pfarrgemeinde St. Georg zusammen durchgeführte Faschingsfeier und eine tolle Busfahrt zum Bodensee mit Besuch der Insel Mainau. Auch in der Haunstetter Vereinswelt engagierten sich Mitglieder der VdK, so wurde bei der Maifeier und dem Serenadenabend der ARGE mitgeholfen wie auch an den Feierlichkeiten zum Volkstrauertag teilgenommen und das Spielplatzfest am Händelweg unterstützt.

Bei den Neuwahlen wurden alle Nominierten einstimmig gewählt und mit viel Applaus im Amt begrüßt. Als Vorsitzende wurde Eveline Scharmacher bestätigt, zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Charlotte Schweitzer gewählt. Neuer Schriftführer ist Stefan Renner und Robert Scharmacher wurde als Vertreter der jüngeren Generation bestimmt. Neue Frauenbeauftragte ist Eva Reincke und zu Betreuerinnen wurden Eva Reincke, Renate Krinitzki, Heidi Mauer, Renate Walter, Sonja Stredak, Charlotte Schweitzer und Eveline Scharmacher gewählt. Betreuer und für Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist Franco Murgia, weitere Betreuer sind Robert Scharmacher, Helmut Walter und Stefan Renner. Als Beisitzer neu im Amt sind Martina Gumpp wie auch Claus Wettermann und Heinz Schmidbaur. Helmut Walter wurde zum Kassier und Robert Scharmacher als stellvertretender Kassier gewählt.

Zur Herbstversammlung wurden selbstgebackene Kuchen mitgebracht und so klang der Nachmittag bei Kaffee und Kuchen gemütlich aus.

Weitere Informationen zum VdK Haunstetten finden Sie unter: www.vdk.de/ov-haunstetten/

Erstellt am: 27.10.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

 
nächste



haunstetten.info ist ein
ToyonGraphics
Werbeagentur Augsburg

Projekt

Aktuellste Artikel
 ··
 ·· Fehlende Sitzbänke..
 ·· Jahreshauptversamm..
 ·· Diebe montieren Re..
 ·· Halloween Muffins

Themen
Aktuell
Computer

Haus & Garten
Leser Report
Internes
Kinderecke
Kino & DVD
Rezepte
Vereine
Polizeiberichte
Verkehr
Wetter

Features

haunstetten.infoon Bilder aus Haunstetten auch bei Flickr Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns bei Facebook Desktop-Hintergründe Neuer Haunstetter Stadtplan Bürger Service Spielplätze in Haunstetten Gottesdienste in Haunstetten Vermisst in Haunstetten


Anzeigen

Notdienste
Notdienstapotheken

Momentan ist der Notdienstkalender nicht aktiv.
Bitte nutzen Sie die Detail-Suche

Hier zur Detail-Suche

Bürgerbüro

Bürgerbüro Haunstetten
Tattenbachstraße 15
86179 Augsburg
Tel: 0821 / 324 - 9999
Fax: 0821 / 324 - 3577
Öffnungszeiten


Google
Google

Anzeigen



haunstetten.info ist ein ToyonGraphics Werbeagentur Augsburg Projekt
Powered by exv2