Suchen  
 
Sie sind hier: Startseite // Aktuelles // Internes
Hauptmenü
HomeAktuellesKalenderForumGalerieQuizUmfragenSponsorenSchaufensterHaunstettenBranchenbuchKleinanzeigenmarktKontakt & Impressum

Anzeige

Login
Nickname

Passwort


Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied?
Jetzt Registrieren

Wetter

Kulturkreis



Mittwoch, 30.04.14, 15.00 Uhr
Diavortrag
„Wunderwelt der Natur“

Donnerstag, 01.05.14
Feierlichkeiten zum 1.Mai

Mittwoch, 07.05.14, 15.00 Uhr
Diavortrag
„Humor im Bild“

Freitag, 09.05.14, 20.00 Uhr
Collegium Musicum Vesperbild

Samstag, 10.05.14, 19.00 Uhr
Hoigarta
Sonntag, 11.05.14, 16.00 Uhr
Konzert
Angelicus Ensembe

Freitag, 16.05.14, 15.00 Uhr
Strumpfausstellung tim

Freitag, 23.05.14, 17.00 Uhr
Besichtigung SGL-Arena

Mittwoch, 28.05.14, 15.00 Uhr
Diavortrag
„Gärten Südtirols"

Sonntag, 01.06.14, 15.30 Uhr
Konzertfahrt
nach Schloß Kirchheim

Montag, 09.06.14, Dienstag, 17.06.14
Pfingstreise St. Pius
nach Mecklenburg Vorpommern

Samstag, 14.06.14, 14.00 Uhr
Bunkeranlage Wittelsbacher Park

Mittwoch, 18.06.14, 15.00 Uhr
Diavortrag
„Abenteuerliches Südindien“

Montag, 02.07.14, 15.00 Uhr
Diavortrag
„Insel Mainau“

Freitag, 11.07.14,. 20.00 Uhr
Duo Anaka

Sonntag, 20.07.14, 18.00 Uhr
Serenadenabend

Mittwoch, 20.08.14, 15.00 Uhr
Diavortrag
„Mit dem Frachtschiff von
Straubing nach Rotterdam“

Mittwoch, 27.08.14, 15.00 Uhr
Diavortrag
„Sonneninsel Mallorca“

Weitere Infos hier


Suchen

Anzeigen

Polizeibericht: B17 -Auffahrunfall mit sechs beteiligten Fahrzeugen



Das Polizeipräsidium Schwaben Nord Augsburg berichtet:

Donnerstagnachmittag, 17.04.2014, gegen 16:00 h ereignete sich auf der B17, Höhe Ausfahrt SGL Arena, Fahrtrichtung Norden, ein Auffahrunfall der anhaltende Verkehrsbehinderungen bis gegen 19:00 h auslöste.

Der Fahrer eines Sattelzuges übersah den Rückstau an dortiger Baustelle und prallte ungebremst in das Stauende der rechten Fahrspur. Der dort stehende Pkw wurde gegen die Außenschutzplanke geschleudert und kam dann wieder auf der rechten Fahrspur zum Stehen. Beim Versuch diesen Aufprall zu verhindern zog der Lkw auf die linke Spur. Vier weitere Pkw wurden dabei ineinander geschoben. Insgesamt wurden neun Personen verletzt, wobei ein vierjähriges Mädchen aus dem zuerst erfassten Wagen schwerer verletzt ist. Der Gesamtschaden darf auf ca. 200000 Euro geschätzt werden.

Bis zur kompletten Räumung der Unfallstelle, Sattelzug und Pkw`s mussten abgeschleppt werden, kam es zu erheblichen Behinderungen.


Erstellt am: 18.04.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aktuell: Geschichte des „Gasthauses zur Linde“

Der Haunstetter Heimatforscher Karl Wahl berichtet:

Das ehemalige „Gasthaus zur Linde“ wurde vor zehn Jahren abgerissen



Ausschnitt aus einer Ansichtspostkarte mit der Tattenbachstraße um 1900. Links das spätere „Gasthaus zur Linde“ und rechts die angeblich 1000 Jahre alte Linde sowie das „Gartenhaus,“ die spätere Schützenhalle. Der Brauereibesitzer hieß Steinmeyer und nicht Steinmayr. Bild: Sammlung Wahl.


Erbaut wurde es 1790/91 als Bräusölde (Brauhaus) und Gastwirtschaft.

Dieses Brauhaus mit Gastwirtschaft lag verkehrsmäßig sehr günstig auf der Nordseite der Tattenbachstrasse als
vorletztes Gebäude vor der heutigen Landsberger Straße. Verkehrsgünstig deshalb, weil damals alle Fuhrwerke, die von Süden (aus Richtung Königsbrunn) nach Augsburg fuhren, von der jetzigen Landsberger- in die jetzige Tattenbachstraße einbiegen mussten. Mitten auf der heutigen Landsberger Straße stand damals das frühere Gasthaus „Zur Sonne“. Der Teil der Landsberger Straße von der Tattenbach- und Inninger Strasse bis zum Zusammentreffen mit der Haunstetter Straße in der Nähe der Jahnstraße bestand noch nicht. Da Fuhrleute meist durstig waren, standen die Gasthäuser recht gelegen, denn schon am damaligen Ortseingang konnte man einkehren und die Zugpferde tränken.

Als das Haus erbaut wurde, stand im zukünftigen Bier-garten auf der anderen Straßenseite, der Wirtschaft
gegenüber, eine fast 800 Jahre alte Linde. Daher wurde später der Name „Gasthaus zur Linde“ gewählt.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte des "Gasthauses zur Linde"


Erstellt am: 18.04.2014

Mehr darüber...   Druckbare Version Kommentar schreiben 




Erstellt am: 17.04.2014

Mehr darüber...   Druckbare Version Kommentar schreiben 

Vereine: TSV Haunstetten Termine und Kurse

Der TSV Haunstetten berichtet:

TSV Haunstetten Termine und Kurse

Zumba: ab Freitag 27. Juni jeweils Freitag 19:15 Uhr. (5 Einheiten). TSV-Mitglieder: 19,50 €/ Nicht-TSV-Mitglieder: 29,50 €

Nia: ab Donnerstag 08. Mai jeweils Donnerstag 20:30 Uhr. (10 Einheiten). TSV-Mitglieder: 35,- €/ Nicht-TSV-Mitglieder: 50,- €

Pilates für Fortgeschrittene: ab 08. Mai jeweils Donnerstag 19:30 (10 Einheiten). TSV-Mitglieder: 30,- €/ Nicht-TSV-Mitglieder: 45,-

Body in Balance: ab 08. Mai jeweils Donnerstag 10:00 Uhr (10 Einheiten). TSV-Mitglieder: 37,50 €/ Nicht-TSV-Mitglieder: 57,- €


Erstellt am: 16.04.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aktuell: Soziale Themen beim Monatstreffen der Seniorenunion

Kurt Aue berichtet:



Bezirksvorsitzender Heinrich Bachmann begrüßte die zahlreichen Gäste und bedankte sich bei Ludovika Kelz für die Vorbereitung des Programmes.

Soziale Themen stehen Monat für Monat bei den Monatstreffen der Seniorenunion des CSU Bezirksverbandes Augsburg an. Nach dem man im März das Seniorenheim Lechrain in Augenschein nahm, besuchten etwa 65 Interessierte Menschen die privat geführte Hotelresidenz Albaretto in Augsburg - Pferrsee. Vermietungsleiterin Melitta Resler führte die Gäste durch die Residenz. Das privat geführte Seniorenunternehmen strahlt Wohlbefinden auf höchstem Niveau aus und ist allerdings nur für „betuchte“ Senioren erschwinglich.

Seniorenunion Bezirksvorsitzender Heinrich Bachmann (Haunstetten) konnte unter den Gästen auch die Altstadträte Josef Binzer (Haunstetten) und Willi Grün willkommen heißen. Den Besuch, sowie den Programmablauf hatte stellvertretende Bezirksvorsitzende Ludovika Kelz (Haunstetten) mustergültig vorbereitet.


(Text/Bilder: Kurt Aue)

Erstellt am: 16.04.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Haus & Garten: Hübsch verpackt - Osterdeko aus Eierkartons


Viel zu Schade zum Wegwerfen - aus Eierkartons lassen sich mit ein paar Handgriffen und etwas Phantasie hübsche Tischdekorationen basteln.

Ein paar Bänder, etwas Farbe, Ostergras und ein paar frische Blümchen, die in mit Wasser gefüllten, kleinen Gläschen drapiert werden. Mehr braucht es nicht. Neben dem fröhlichen Auftreten haben die bunten Kartons einen weiteren Vorteil: Sie halten bei Bedarf die Frühstückseier zum Osterfest warm oder eignen sich als kleine Präsentkörbe in denen Kleinigkeiten zum Verschenken Platz finden.

Wir haben hier ein paar Varianten für Sie gebastelt und fotografiert.

Wir wünschen viel Spass beim Basteln!
Ihr haunstetten.info Team

Hier finden Sie weitere Beispiele!

Erstellt am: 16.04.2014

Mehr darüber...   Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aktuell: TSV Günther Schmidt im Interview

dimo-media berichtet:

Günther Schmidt, 1. Abt. Leiter des TSV Haunstetten/Fußball im Interview nach einem erfolgreichen Wochenende bei tollem Frühlingwetter mit ca. 18° - sonnig leicht bewölkt.
Also das richtige Wetter für Spieler und Fans.

Zwei Siege und eine Niederlage

TSV Haunstetten III vs. DJK Lechhausen 0:1 [A-Klasse Augsburg Mitte]
TSV Haunstetten vs. DJK SV Ost Memmingen 2:0 [Bezirksliga Schwaben Süd]
TSV Haunstetten II vs. FSV Großaitingen 5:1 [Kreisklasse Augsburg Süd]




Samstag, 12. April
Den Auftakt machten die Spieler der dritten Mannschaft, "die Frühschicht" begann um 13:00 Uhr mit der

Begegnung in der A-Klasse Augsburg Mitte -wo der TSV Haunstetten den DJK Lechhausen zu Gast hatte.
Das Spiel konnte man so als "durchwachsen" bezeichnen, mit leichter Überlegenheit beim Gegner.
In der 83. Min. war es dann soweit, man, also der TSV Haunstetten III kassierte das einzige Tor in diesem Spiel.
In der Tabelle findet man sich, relativ sicher, auf Platz 6 wieder


In der Bezirksliga konnte der TSV Haunstetten den DJK SV Ost Memmingen mit 2:0 nach Hause in den Allgäu schicken.
Beim Hinspiel kam die Mannschaft des TSV Haunstetten mit "stark gesenkten Häuptern" nach Hause, nach einer 7:2 Schlappe im Gepäck.
Aber davon ist man zur Zeit weit entfernt, die Mannschaft hat sich [so Trainer Dennis Gilg] "zusammengefunden" seit der Rückrunde wurde kein Spiel mehr verloren.
Platz 5 in der aktuellen Tabelle der Bezirksliga Schwaben Süd ist der verdiente Lohn.

So.13.April
In Kreisklasse Augsburg Süd hatte die 2. Mannschaft den FSV Großaitingen zu Gast.
"Gastgeschenke, die machen wir nicht!" oder? Hoppla... doch eins, aber dann ist Schluß!
So oder so ähnlich könnte man die Szene zum 0:1 Rückstand in der 30. Minute bezeichnen.
Aber dann war Schluß mit Lustig.

Endstand 5:1 für den Gastgeber und damit Platz 6 in der aktuellen Tabelle.


(Text & Video: dimo-media)

Erstellt am: 15.04.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Haus & Garten: Basteln für den Osterhasen


Ostern steht vor der Tür, da bietet sich doch wieder eine Gelegenheit, was Nettes zu basteln. Wir haben uns überlegt, die herkömmlichen Blechteller durch selbstgemachte, hübsch verzierte Körbchen zu ersetzen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.


Erstellt am: 15.04.2014

Mehr darüber...   Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aktuell: TSV Haunstetten II - FSV Großaiting

dimo-media berichtet:

So.13.04. 2014- Kreisklasse Augsburg Süd [Saison 2013/14]
TSV Haunstetten II - FSV Großaitingen 5:1 [So.13.04.2014]


0:1 (30.) Wimmer, Mark-André

1:1 (30.) Hajdarevic, Elvis- Vorlage Herzner, Michael
2:1 (68.) Hajdarevic, Elvis-Vorlage König, Stephan
3:1 (72.) Zimmermann, Magnus - Vorlage König, Stephan
4:1 (75.) Hajdarevic, Elvis Vorlage Pritschet, Fabian
5:1 (84.) Hajdarevic, Elvis - Vorlage Pritschet, Fabian




(Text & Video: dimo-media)

Erstellt am: 14.04.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Polizeibericht: In Erdgeschosswohnung eingebrochen



Das Polizeipräsidium Schwaben Nord Augsburg berichtet:

Haunstetten: Zwischen letzten Freitag, 13.00 Uhr und Samstag, 09.45 Uhr hebelten Unbekannte die Terrassentüre einer Erdgeschosswohnung in der Leharstraße auf, durchwühlten sämtliche Schränke und gelangten an mehrere Schmuckstücke.

Der Diebstahlschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Hinweise an die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg 0821 / 323 - 38 10.


Erstellt am: 14.04.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

 
nächste



haunstetten.info ist ein
ToyonGraphics
Werbeagentur Augsburg

Projekt

Aktuellste Artikel
 ·· B17 -Auffahrunfall..
 ·· Geschichte des „Ga..
 ··
 ·· TSV Haunstetten Te..
 ·· Soziale Themen bei..

Themen
Aktuell
Computer

Haus & Garten
Leser Report
Internes
Kinderecke
Kino & DVD
Rezepte
Vereine
Polizeiberichte
Verkehr
Wetter

Features

haunstetten.infoon Bilder aus Haunstetten auch bei Flickr Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns bei Facebook Desktop-Hintergründe Neuer Haunstetter Stadtplan Bürger Service Spielplätze in Haunstetten Gottesdienste in Haunstetten Vermisst in Haunstetten


Anzeigen

Notdienste
Notdienstapotheken

Momentan ist der Notdienstkalender nicht aktiv.
Bitte nutzen Sie die Detail-Suche

Hier zur Detail-Suche

Bürgerbüro

Bürgerbüro Haunstetten
Tattenbachstraße 15
86179 Augsburg
Tel: 0821 / 324 - 9999
Fax: 0821 / 324 - 3577
Öffnungszeiten


Google
Google

Anzeigen



haunstetten.info ist ein ToyonGraphics Werbeagentur Augsburg Projekt
Powered by exv2