Suchen  
 
Sie sind hier: Startseite // Aktuelles // Internes
Hauptmenü
HomeAktuellesKalenderForumGalerieQuizUmfragenSponsorenSchaufensterHaunstettenBranchenbuchKleinanzeigenmarktKontakt & Impressum

Anzeige

Login
Nickname

Passwort


Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied?
Jetzt Registrieren

Wetter

Kulturkreis



Mittwoch, 20.08.14, 15.00 Uhr
Diavortrag
„Mit dem Frachtschiff von
Straubing nach Rotterdam“

Mittwoch, 27.08.14, 15.00 Uhr
Diavortrag
„Sonneninsel Mallorca“

Weitere Infos hier


Suchen

Anzeigen

Anzeige: Haunstetter Wochenmarkt

Jeden Freitag von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr findet auf dem Platz Flachsstraße Kreuzung Eggenstraße / Goldammerstraße ein kleiner Wochenmarkt statt.

Hier werden frische Fleisch & Wurstwaren wie auch Nudeln, Eier und Gemüse angeboten.

Kaum 500 Meter vom Zentrum der Hofackerstraße entfernt, bietet der kleine Wochenmarkt eine interessante Einkaufs-Alternative.

Informationen zur Marktmetzgerei Mayer, die für Sie jeden Freitag auf dem Haunstetter Wochenmarkt vertreten ist, finden Sie unter: www.marktmetzgerei-mayer.de

Erstellt am: 01.08.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 




Erstellt am: 01.08.2014

Mehr darüber...   Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aktuell: Der erste Fernseher in Haunstetten

Der Haunstetter Heimatforscher Karl Wahl berichtet:



Die ehemalige Gaststätte „Schwedenschänke“ an der Inninger Straße wird in der ersten Augustwoche 2014 abgerissen.

In der Schwedenschänke stand am 24. September 1954, also vor 60 Jahren, der erste Fernseher in Haunstetten. Damals wurden vorerst nur Versuchssendungen des Senders Wendelstein ausgestrahlt, und zwar täglich von 20 bis 22 Uhr.

Wieso die Wirtschaft „Schwedenschänke“ genannt wurde und nicht wie bei uns üblich Alpenrose, Grüner Baum, Zur Linde, Sonne, Hirsch, Jägerhaus, Goldener Engel, xy-Stüberl oder xy-Klause, das wird für immer ein Rätsel bleiben.

Eine Möglichkeit ist folgende: Das Reichs-Luftfahrtministerium ließ 1939 hölzerne Siedlungshäuser für Rüstungsfachleute mit kinderreichen Familien an der Hochstiftstraße errichten („Holzhaussiedlung“). Die Häuser waren außen mit Karbolineum imprägniert worden. Sie hatten deshalb alle eine sehr dunkelbraune Farbe. Die Bewohner waren im Flugzeugbau beschäftigt, weshalb die Siedlung damals auch „Luftwaffensiedlung“ genannt wurde.

Das Holz zu diesen Häusern war aus Schweden bezogen worden. Das Wissen darum war beim Bau der „Schwedenschänke“ Anfang der 50er Jahre vermutlich noch präsent, deshalb der ungewöhnliche Name.


(Text & Bild: Karl Wahl)

Erstellt am: 01.08.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aktuell: Haunstettens erster Selbsbedienungsladen

Der Haunstetter Heimatforscher Karl Wahl berichtet:



Dieses Gebäude an der Inninger Straße wird in der ersten Augustwoche 2014 abgerissen. Zur Zeit sind Arbeiter dabei, das Dach abzuräumen (Wärmedaemmung, Kiesschicht, Blech, Dachpappe usw).

Vor rund 60 Jahren richtete in dem damaligen Neubau der „Konsum“ den ersten Selbstbedienungsladen in Haunstetten ein. In einer Zeitungsanzeige bot er für Montag, den 19. Oktober 1953, eine allgemeine Besichtigung des neuen „Schnellbedienungsladens“ (Selbstbedienung) der Konsumgenossenschaft Augsburg mit Milchverkaufsstelle an. In der Anzeige wurde auch auf den „Verkauf an Jedermann“ hingewiesen. Bis nach dem 2. Weltkrieg war nämlich an Nichtmitglieder der Konsumgenossenschaften sehr streng nicht die kleinste Kleinigkeit verkauft worden. Da wurde nur hochnäsig gefragt: „Sind Sie Mitglied“?

Nachdem der Konsum nicht viel länger als ein Jahr in dem Gebäude war, wurde darin ein „Spielkasino“ eröffnet mit Tischkickern, Tischkegelbahnen und vielen „einarmigen Banditen“ (Geldspielautomaten). Später wurde dort die Gaststätte „Anschi“ eingerichtet und letztendlich war es einige Jahre lang die türkische Gaststaette „Doruk“ (Bergspitze, Berggipfel). Zuletzt war das Gebäude dann jahrelang ganz geschlossen.


(Text & Bild: Karl Wahl)

Erstellt am: 01.08.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Leser Report: Baustelle am Technologiezentrum

Karl Wahl berichtet:



Am Technologiezentrum Augsburg auf dem Innovationspark im Norden von Haunstetten (auf dem ehemaligen Flugplatz) wird eifrig gebaut.

(Text & Bild: Karl Wahl)

Erstellt am: 31.07.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Polizeibericht: Feuerlöscherparty in Tiefgarage



Das Polizeipräsidium Schwaben Nord Augsburg berichtet:

Zwei 11-jährige Buben haben schon gleich zu Ferienbeginn ihr Pulver verschossen, oder genauer gesagt das von zwei Feuerlöschern.

Gestern (30.07.2014) zwischen 20.10 Uhr und 20.30 Uhr waren die beiden Jungs in einer Tiefgarage in der Brahmsstraße damit beschäftigt, die dort angebrachten Feuerlöscher offenbar auf ihre Einsatzfähigkeit hin zu testen. Ein Anwohner stellte eine plötzliche Nebelentwicklung in einer der Tiefgaragen fest und wollte der Ursache auf den Grund gehen. In der Garage kam ihm die Ursache dann in Gestalt von zwei Schülern entgegen, die beide dafür sorgten, dass insgesamt 33 geparkte Autos und zwei Motorräder mit einem Pulvernebel aus den beiden „getesteten“ Feuerlöschern mehr oder weniger intensiv bestäubt waren.

Ob durch die Bestäubungsaktion ein Schaden an den Fahrzeugen entstanden ist, kann derzeit noch nicht abschließend beurteilt werden. Insofern können momentan auch keine Angaben zur Gesamthöhe des Schadens, der möglicherweise von den betroffenen Fahrzeugbesitzern eingefordert wird, gemacht werden.

Die beiden sofort geständigen Buben wurden anschließend in die Obhut ihrer Mütter übergeben, weiterer Ausgang unbekannt...


Erstellt am: 31.07.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Leser Report: Abbruch von Wohnblöcken

Karl Wahl berichtet:

Update 30.07.2014



Dienstagabend, 29. Juli 2014. Das war der Wohnblock Inninger Straße 22 a – e. Bild: Karl Wahl



Dienstagabend, 29. Juli 2014. Vom Wohnblock an der Inninger- und Brunostraße steht noch ein Rest. Bild: Karl Wahl



“Abbruch-Impressionen”. Bild: Karl Wahl



“Abbruch-Impressionen”. Bild: Karl Wahl



Update 24.07.2014



Der östliche der beiden Wohnblöcke an der Inninger-/Adelheidstrasse ist bereits zur Haelfte abgerissen.



Der westliche der beiden Wohnblöcke an der Inninger-/Adelheidstrasse ist bereits zu einem Drittel abgerissen.





Der Abbruch der beiden Wohnblöcke an der Inninger- und Adelheidstrasse hat begonnen.

(Text & Bild: Karl Wahl)

Erstellt am: 30.07.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Vereine: Neue Termine im Mehrgenerationentreff Haunstetten

Im Kalender auf haunstetten.info finden Sie die neuen Termine & Angebote des Mehrgenerationentreffs Haunstetten.

Im August macht das MGT mit seinem üblichen Programm Pause, die Räume werden aber für die Angebote des Ferienprogrammes genützt. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter www.tschamp.de.

Bei Interesse an den MGT-Angeboten, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Kursleiter!!! Bei weiteren Fragen zu den Angeboten und / oder zur Raumnutzung wenden Sie sich bitte telefonisch an Frau Hauptfleisch, Koordinatorin des MGT Haunstetten, unter 0821-8087720 oder 0177-9785101 oder per Mail unter hauptfleisch@szaugsburg-stadt.brk.de

Erstellt am: 30.07.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aus den Gemeinden: "Augsburg-Tag“ der Pfarrei St. Pius

Die Gemeinde St. Pius berichtet:

Der „Augsburg-Tag“ der Pfarrei St. Pius im August ist für die Senioren, aber auch für alle Interessenten immer ein besonderes Ereignis.

Dankenswerter Weise hat sich Stadtrat Josef Hummel angeboten, den Interessenten die Sehenswürdigkeiten Augsburgs entlang der Kaisermeile zu zeigen. Eine Station mit „Extraführung“ ist dann in der neu gestalteten St. Moritz-Kirche geplant. Was wäre die Besichtigung der Prachtstraße ohne den „Goldenen Saal“ im Rathaus? Auch dorthin begleitet Herr Hummel. Zum Abschluss des Nachmittags warten die umliegenden Cafés zum gemütlichen Ausklang.

Termin ist Donnerstag, 21.8.2014, Treffpunkt: 13:45 Uhr an der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 3: Haunstetten-West / Inningerstr. Die schlecht zu Fuß sind, fahren mit Begleitung gleich bis Moritzplatz und treffen dort die Gruppe wieder.


Erstellt am: 29.07.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Kino & DVD: Neu im Cineplex Königsbrunn



Programmübersicht von Do.,31.07.2014 - Mi.,06.08.2014

Neu im Programm
22 Jump Street
The Purge: Anarchy

Kino für Kenner
Die zwei Gesichter des Januars

Hier geht's zur Umfrage.

Lesen Sie weiter!

Erstellt am: 29.07.2014

Mehr darüber...   Druckbare Version Kommentar schreiben 

 
nächste



haunstetten.info ist ein
ToyonGraphics
Werbeagentur Augsburg

Projekt

Aktuellste Artikel
 ·· Haunstetter Wochen..
 ··
 ·· Der erste Fernsehe..
 ·· Haunstettens erste..
 ·· Baustelle am Techn..

Themen
Aktuell
Computer

Haus & Garten
Leser Report
Internes
Kinderecke
Kino & DVD
Rezepte
Vereine
Polizeiberichte
Verkehr
Wetter

Features

haunstetten.infoon Bilder aus Haunstetten auch bei Flickr Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns bei Facebook Desktop-Hintergründe Neuer Haunstetter Stadtplan Bürger Service Spielplätze in Haunstetten Gottesdienste in Haunstetten Vermisst in Haunstetten


Anzeigen

Notdienste
Notdienstapotheken

Momentan ist der Notdienstkalender nicht aktiv.
Bitte nutzen Sie die Detail-Suche

Hier zur Detail-Suche

Bürgerbüro

Bürgerbüro Haunstetten
Tattenbachstraße 15
86179 Augsburg
Tel: 0821 / 324 - 9999
Fax: 0821 / 324 - 3577
Öffnungszeiten


Google
Google

Anzeigen



haunstetten.info ist ein ToyonGraphics Werbeagentur Augsburg Projekt
Powered by exv2