Suchen  
 
Sie sind hier: Startseite // Aktuelles // Polizeibericht
Hauptmenü
HomeAktuellesKalenderForumGalerieQuizUmfragenSponsorenSchaufensterHaunstettenBranchenbuchKleinanzeigenmarktKontakt & Impressum

Anzeige

Login
Nickname

Passwort


Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied?
Jetzt Registrieren

Wetter

Kulturkreis



Mittwoch, 26.08.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Glanzpunkte im nördlichen Bayern

Donnerstag, 17.09.15, 18.00 Uhr
Vortrag Salzburger Exulanten

Mittwoch, 02.09.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Thailand - Chiang Mai und die Bergvölker des Nordens“

Mittwoch, 09.09.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Schwarzwald von Freiburg in den Hochschwarzwald“

Donnerstag, 17.09.15, 18.00 Uhr
Vortrag Salzburger Exulanten

Sonntag, 27.09.15, 13.45 Uhr
Besuch Brecht Haus & Barfüßer Kirche

Mittwoch, 30.09.15, 15.00 Uhr
Klassisches Konzert

Samstag, 03.10.15, 20.00 Uhr
Märchenabend

Sonntag, 11.10.15, 10.00 Uhr
Spaziergang historische Grenzsteine

Sonntag, 25.10.15, 13.45 Uhr
Besuch Planetarium

Sonntag, 25.10.15, 19.00 Uhr
Konzert „singsation - a capella & more“

Mittwoch, 28.10.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Auf der Seidenstraße durch Zentralasien“

Dienstag, 03.11.15, 19.00 Uhr
Vorbesprechung „Literaturkreis“

Mittwoch, 04.11.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Palermo - Hauptstadt Siziliens“

Samstag, 07.11.15, 14.00 Uhr
Besuch Fugger & Welser Museum

Samstag, 07.11.15, 19.00 Uhr
Hoigarta

Sonntag, 15.11.15, 11.30 Uhr
Gedenkfeier zum Volkstrauertag

Sonntag, 15.11.15, 17.30 Uhr
Konzert „Aufwind“

Mittwoch, 18.11.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Ferieninsel Sardinien“

Samstag, 21.11.15, 13.00 Uhr
Kreativität vorgestellt

Sonntag, 22.11.15, 11.00 Uhr
Kreativität vorgestellt

Freitag, 27.11.15
Vortrag: Religiöse Situation in Dtl.

Sonntag, 29.11.15, 13.45 Uhr
Besuch in der „Kiste“

Mittwoch, 02.12.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Nürnberg im Sommer und in weihnachtlicher Pracht“

Sonntag, 13.12.15, 18.00 Uhr
Benefizkonzert für die Sanierung des Ev. Kindergartens Schatzkiste

Sonntag, 20.12.15, 13.45 Uhr
Altstadtspaziergang zum Sternkloster

Mittwoch, 20.01.16, 15.00 Uhr
Diavortrag „Spaziergänge durch Rom“

Weitere Infos hier


Suchen

Anzeigen

Polizeibericht: Unzählige Fahrzeuge auf Firmengelände beschädigt



Das Polizeipräsidium Schwaben Nord Augsburg berichtet:

Zwischen dem 22.08.2015 (Sa.), 13.00 Uhr, und dem 24.08.2015 (Mo.), 07.00 Uhr, beschädigten unbekannte Täter ca. 20 Fahrzeuge, welche im Außenbereich eines Kfz Händlers am Bischofsackerweg abgestellt waren. An den Fahrzeugen wurden zahllose Reifen zerstochen und die Karossen der Fahrzeuge zerkratzt.

Der Sachschaden ist noch nicht bezifferbar, dürfte sich aber im fünfstelligen Eurobereich bewegen.

Bisher gibt es keine Hinweise, die auf einen Tatzusammenhang zwischen dieser Tat und der Sachbeschädigung von Kraftfahrzeugen auf dem Firmengelände eines KFZ-Händlers in Königsbrunn am selben Wochenende hindeuten. Im Rahmen der Ermittlungen werden jedoch entsprechende Tatzusammenhänge geprüft.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter Tel. 0821/323-2710.


Erstellt am: 25.08.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Polizeibericht: Einbruchsversuch in Juwelier und Bäckerei



Das Polizeipräsidium Schwaben Nord Augsburg berichtet:

Zwischen dem 19.08.2015 (Mi.), 20.00 Uhr, und dem 20.08.2015 (Do.), 05.00 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter in der Landsberger Straße die Eingangstüre zu einem Geschäftsgebäude, welche den Zutritt zu einem Juwelier und einer Bäckerei ermöglicht hätte, aufzuhebeln. Er scheiterte jedoch bei dem Aufbrechen der Türe, sodass lediglich Sachschaden im mittleren dreistelligen Eurobereich entstand.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Augsburg unter Tel. 0821/323-3810.


Erstellt am: 21.08.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Polizeibericht: Wanderin findet rund 6000 EUR im Siebentischwald



Das Polizeipräsidium Schwaben Nord Augsburg berichtet:

Man muss nicht Lotto spielen, um mit Geld gesegnet zu werden.

Eine 61-jährige Wanderin fand am 10.08.2015 (Mo.) bei ihrem Spaziergang durch den Siebentischwald überraschenderweise mehrere Umschläge an einem Baum. Beim Öffnen der Umschläge staunte sie nicht schlecht. In den Umschlägen befand sich Bargeld in Höhe von rund 6000 EUR. Die ehrliche Finderin kam ihren Pflichten als Findern nach und informierte umgehend die PI Augsburg Süd von der Fundsache.

Über den rechtmäßigen Eigentümer des Geldes ist bisher nichts bekannt. Weder auf bzw. in den Umschlägen, waren Hinweise über die Herkunft des Geldes zu finden.

Ein krimineller Bezug zum Geld wurde durch die Polizei geprüft, konnte jedoch bislang nicht festgestellt werden. Daher wird das Geld als gewöhnliche Fundsache behandelt, d. h. das Geld wird an das zuständige Fundamt weitergeleitet.

Hinweise auf den Eigentümer des Geldes bitte an die PI Augsburg Süd unter

Tel. 0821/323-2710.


Erstellt am: 11.08.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Polizeibericht: Pkw landet nach Unfall auf dem Dach



Das Polizeipräsidium Schwaben Nord Augsburg berichtet:

Am 09.08.2015 (So.), gegen 16.15 Uhr, fuhr eine 75-jährige Seniorin auf der Landsberger Straße in südliche Richtung. Auf Höhe der Einmündung zur Sperlingstraße, schaltete die für die Seniorin geltende Ampel auf Rotlicht. Die Seniorin setzte die Fahrt mit ihrem Pkw Chevrolet, Typ Spark, trotzdem unbeirrt fort. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 29-jähriger Mann, mit seinem 25-jährigen Beifahrer, in einem Pkw Opel, Typ Vectra, aus der Sperlingstraße in die Landsberger Straße ein. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch der Pkw Chevrolet durch die Wucht des Aufpralls umkippte und auf dem Dach zu liegen kam. Die 75-jährige wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste durch die Berufsfeuerwehr Augsburg aus ihrem Fahrzeug leichtverletzt geborgen werden.

Die Landsberger Straße wurde auf Grund des Einsatzes auf Höhe der Unfallstelle für ca. 30 Minuten für beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die 75-jährige Seniorin wurde zur Untersuchung in das ZK Augsburg gebracht. Der 29-jährige, sowie sein 25-jähriger Beifahrer, blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden im unteren fünfstelligen Eurobereich.


Augenzeugen-Update
Die Seniorin wurde bereits vom Rettungsdienst befreit und die Feuerwehr Haunstetten war ebenfalls bzw. als erstes vor Ort.

Erstellt am: 10.08.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Polizeibericht: 71jähriger Mann im Ilsesee ertrunken



Das Polizeipräsidium Schwaben Nord Augsburg berichtet:

Eine grausige Entdeckung machten zwei Burschen im Alter von 14 und 17 Jahren, die am Sonntagabend gegen 19.00 Uhr noch eine Schwimmrunde im Ilsesee drehten.

In etwa 5 Metern Tiefe konnten sie einen leblosen Körper im Wasser treiben sehen. Während einer der Burschen schwimmend den Fundort markierte, verständigte der zweite die naheliegende Wasserwachtstation. Die Taucher der Wasserwacht konnten den Mann allerdings nur noch tot bergen. Es handelt sich um einen 71jährigen Mann aus Königsbrunn. Wie lange der Mann bereits im Wasser trieb, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden.

Nach ersten Erkenntnissen war der Mann herzkrank, so dass der Grund des Ertrinkens vermutlich auf seine Erkrankung zurückzuführen ist.


Erstellt am: 10.08.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Polizeibericht: Autofahrer mit rund 2,3 Promille gestoppt



Das Polizeipräsidium Schwaben Nord Augsburg berichtet:

Am 03.08.2015 (Mo.), gg. 14.20 Uhr, meldete ein Pkw-Fahrer bei der Polizei, dass ihm ein blauer Mercedes aufgefallen war. Der Fahrer fuhr auf der Bürgermeister-Ulrich-Straße offenbar mit auffälligen Schlangenlinien in Richtung Universitätsviertel. Das Fahrzeug konnte schließlich durch Beamte der PI Augsburg Süd in der Haunstetter Straße, auf Höhe der Rumplerstraße, angehalten und der 59-jährige Fahrer kontrolliert werden. Da neben den bereits mitgeteilten Ausfallerscheinungen auch starker Alkoholgeruch durch die Beamten wahrzunehmen war, wurde beim 59-jährigen ein Alkotest vor Ort durchgeführt.

Da dieser mit rund 2,3 Promille positiv ausfiel, wurde beim Fahrer eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Der Fahrer muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr strafrechtlich verantworten.


Erstellt am: 04.08.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Polizeibericht: Sachbeschädigung an mehreren Fahrzeugen



Das Polizeipräsidium Schwaben Nord Augsburg berichtet:

In der Nacht von Freitag auf Samstag – mutmaßlich in der Zeit zwischen Mitternacht und 02.00 Uhr - beschädigten unbekannte junge Männer mehrere Fahrzeuge im Bereich Eggenstraße, Sämannstraße, Schnitterstraße. Dabei wurden bei mindestens sechs geparkten Pkw Außenspiegel abgetreten, abgerissen oder beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich nach derzeitigem Stand bei 3500 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Augsburg Süd (0821-323-2710).

Erstellt am: 03.08.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Polizeibericht: Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt



Das Polizeipräsidium Schwaben Nord Augsburg berichtet:

Am Dienstag (21.07.2015), gg. 00.40 Uhr, wurde ein 37-jähriger Fahrraddieb an der Endhaltestelle in der Inninger Straße von einem 34-jährigen Polizeibeamten der PI Augsburg 5 in der Freizeit dabei betroffen, wie er gerade ein am Fahrradständer versperrtes Fahrrad mit einer Zange aufbrach. Der Täter wurde durch die sofort verständigten Beamten der PI Augsburg Süd noch vor Ort festgenommen.

Es entstand Sachschaden am Schloss von ca. 20 EUR. Der (verhinderte) Diebstahlsschaden beläuft sich im mittleren dreistelligen Eurobereich.

Der Eigentümer des weiß/grünen Fahrrads der Marke „mig“ konnte bisher nicht ermittelt werden. Er wird gebeten, sich bei der PI Augsburg Süd unter der Tel. 0821/323-2710 zu melden.


Erstellt am: 21.07.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Polizeibericht: Einbruch in Lebensmitteldiscounter



Das Polizeipräsidium Schwaben Nord Augsburg berichtet:

Zwischen dem 19.07.2015 (So.), 23.50 Uhr und dem 20.07.2015 (Mo.), 00.10 Uhr, versuchte(n) ein oder mehrere unbekannte Täter, in einen Lebensmitteldiscounter am „Unteren Talweg“ einzubrechen. Die Täter überwanden die automatischen Eingangstüren mit brachialer Gewalt. Im Vorraum scheiterte(n) der/die Täter jedoch an den zweiten Schiebetüren. Diese waren zwar stark beschädigt, jedoch verschlossen. Es entstand kein Diebstahlsschaden. Der Sachschaden bewegt sich im mittleren vierstelligen Eurobereich.

Erstellt am: 20.07.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Polizeibericht: Verkehrsunfallflucht – Zeugensuche



Das Polizeipräsidium Schwaben Nord Augsburg berichtet:

Gestern (18.07.2015), in der Zeit zwischen 18.00 Uhr und 20.30 Uhr, wurde ein geparkter schwarzer Pkw Opel in der Sämannstraße am rechten vorderen Kotflügel angefahren. Der unbekannte Verkehrsteilnehmer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro.

Erstellt am: 19.07.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

 
nächste



haunstetten.info ist ein
ToyonGraphics
Werbeagentur Augsburg

Projekt

Aktuellste Artikel
 ·· Kinderbekleidungs-..
 ·· Terminplan der Fre..
 ·· Was tut eigentlich..
 ·· WWK-Arena
 ·· Pastoralvisitation..

Themen
Aktuell
Computer

Haus & Garten
Leser Report
Internes
Kinderecke
Kino & DVD
Rezepte
Vereine
Polizeiberichte
Verkehr
Wetter

Features

haunstetten.infoon Bilder aus Haunstetten auch bei Flickr Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns bei Facebook Desktop-Hintergründe Neuer Haunstetter Stadtplan Bürger Service Spielplätze in Haunstetten Gottesdienste in Haunstetten Vermisst in Haunstetten


Anzeigen

Notdienste
Notdienstapotheken

Momentan ist der Notdienstkalender nicht aktiv.
Bitte nutzen Sie die Detail-Suche

Hier zur Detail-Suche

Bürgerbüro

Bürgerbüro Haunstetten
Tattenbachstraße 15
86179 Augsburg
Tel: 0821 / 324 - 9999
Fax: 0821 / 324 - 3577
Öffnungszeiten


Google
Google

Anzeigen

Anzeige



haunstetten.info ist ein ToyonGraphics Werbeagentur Augsburg Projekt
Powered by exv2