Suchen  
 
Sie sind hier: Startseite // Aktuelles // Aus den Gemeinden
Hauptmenü
HomeAktuellesKalenderForumGalerieQuizUmfragenSponsorenSchaufensterHaunstettenBranchenbuchKleinanzeigenmarktKontakt & Impressum

Anzeige

Login
Nickname

Passwort


Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied?
Jetzt Registrieren

Wetter

Kulturkreis



Sonntag ,14.12.14, 15.00 Uhr
Theater „Die Schneekönigin“

Sonntag, 21.12.14, 15.00 Uhr
Theater „Die Schneekönigin“

Mittwoch, 07.01.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Blumeninsel Mainau“

Samstag, 10.01.15, 10.00 Uhr
Epitaphe im Kreuzgang St. Anna

Mittwoch, 21.01.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Sri Lanka - Tropeninsel“

Mittwoch, 28.01.15, 15.00 Uhr
Konzert „Ich weiß, es wird
einmal ein Wunder geschehen“

Donnerstag, 29.01.15, 18.00 Uhr
Historische Grenzsteine in Augsburg

Mittwoch, 04.02.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Karneval in Venedig“

Samstag, 07.02.15, 19.30 Uhr
abarett Augsburger Puppenkiste

Mittwoch, 04.03.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Lieblingsrosen“

Donnerstag, 05.03.15
Vortrag Pater Anselm Grün

Samstag, 14.03.15, 18.15 Uhr
Theaterfahrt
Neusäß Altweiberfrühling

Samstag, 21.03.15,
Fahrt nach Abensberg

Mittwoch, 25.03.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Rundreise durch
den Westen der USA“

Weitere Infos hier


Suchen

Anzeigen

Aus den Gemeinden: Vortrag von Prof. Dr. Markus Schiefer

Die Pfarrgemeinde St. Pius, Haunstetten lädt ein

zu einem Vortrag von Prof. Dr. Markus Schiefer zum Thema

Leben über den Tod hinaus.
Die Entstehung der biblischen Auferstehungshoffnung


am Sonntag, 26.10.14 um 18:00 Uhr im Pfarrzentrum in der Mittelfeldstr. 4, 86179 Augsburg.

Erstellt am: 09.10.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aus den Gemeinden: „Frauentragen“ bei St. Pius

Die Gemeinde St. Pius berichtet:

„Frauentragen“-ist ein alter Brauch in der Adventszeit. Maria, die gesegnete (schwangere) Frau sucht Herberge in den Häusern und Wohnungen unserer Gemeinde. Wir laden Sie auch heuer wieder ein am Brauch des Frauentragens teilzunehmen.

Anmeldungen sind bis zum 14.11.2014 im Pfarrbüro St. Pius, Inninger Straße 29 (Tel. 0821/881103) oder in der Sakristei von St. Pius möglich.

Nähere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage.


Erstellt am: 08.10.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aus den Gemeinden: Martinsumzug bei St. Pius

Die Gemeinde St. Pius berichtet:

Die Pfarrgemeinde St. Pius lädt alle recht herzlich zu unserem Martinsumzug ein, der am Mittwoch, 12.11.2014 stattfindet.

Wir starten unseren Umzug um 17:00 Uhr von der St. Pius Kirche in der Mittelfeldstraße oder vom Janusz Korczak Kindergarten und Krippe in der Brahmsstraße. Die beiden Züge laufen dann zu der Johann-Strauß-Grundschule, wo im Pausenhof das Martinspiel so gegen 17:30 Uhr beginnt.


Erstellt am: 08.10.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aus den Gemeinden: Jubiläumsball bei St. Albert

Die Gemeinde St. Albert berichtet:



Erstellt am: 06.10.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aus den Gemeinden: Rückblick und Dank

Die Gemeinde St. Pius berichtet:

Unser Missionspater Severin Fleig aus Uruguay zu Besuch in der Pfarrei St. Pius.

In der Samstagabendmesse am 27.09.14 sowie im Sonntags-gottesdienst (28.9.2014) predigte Pater Severin und gab uns dabei auch einen Einblick in seine Arbeit.

Im Franziskussaal hatten am Samstag Abend bereits fleißige Hände ein leckeres Büfett vorbereitet mit verschiedenen Getränken. Der typische Matetee durfte dabei nicht fehlen. Zuerst hielt Pater Severin einen historischen Vortrag über die Pallottiner in Uruguay und gab uns einen Überblick über seine Arbeit in der Pfarrei San Jose in Casupa. Beim gemütlichen Zusammensein hatte jeder Interessierte dann Gelegenheit, mit ihm persönlich zu sprechen und Fragen zu stellen. Am Schluss folgte die Auflösung des Severinrätsels mit 3 Gewinnern (Gutschein, südamerikan. Musik-CD, Matetee).

Nach der Sonntagsmesse trafen sich Mitglieder des Arbeits-kreises Mission und Vertreter des Pfarrgemeinderates zusammen mit Pater Severin und Pfarrer Cilic zum gemeinsamen Mittagessen im Restaurant Seelounge am Kuhsee. Pater Severin wird nach einem Aufenthalt in seiner alten Heimat im Schwarzwald Ende Oktober 2014 wieder in
seine Pfarrei nach Casupa/Uruguay zurückkehren.

Ein großes „Vergelt`s Gott“ an alle Helfer und Spender!!
500 € (Erlös+Spenden) konnten an Pater Severin weitergeleitet werden!


Erstellt am: 06.10.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aus den Gemeinden: Altkleidersammlung in St. Albert

Pfarrei St. Albert berichtet:

Altkleidersammlung in St. Albert am 11.10.2014

Am Samstag, 11.10.2014 veranstaltet die Pfarrei St. Albert/Haunstetten eine Altkleidersammlung zugunsten der "Aktion Hoffnung". Es wird gebeten, die bereits ausgeteilten Säcke gut sichtbar bis 08.00 Uhr bereit zu stellen.


Erstellt am: 06.10.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aus den Gemeinden: Weltmissionssonntag bei St. Pius

Die Gemeinde St. Pius berichtet:

„Euere Trauer wird sich in Freude verwandeln“

unter dieses Leitwort hat das Hilfwerk „missio“ den kommenden Weltmissionssonntag gestellt und den Blick auf das Land Pakistan gerichtet.

Die Gemeinde St. Pius möchte an diesem besagten Weltmissionssonntag, der in diesem Jahr am 26.10. begangen wird sich diesem Anliegen anschließen.

In einem besonders gestalteten Gottesdienst um 10:30 gibt die Gruppe „give thanks“ den musikalischen Rahmen. Danach wird im Franziskussaal ein Mittagessen gegen eine Spende für Pater Jak Wasensteiner, für alle angeboten. Es wird nach indisch/pakistanischen Rezepten gekocht. „Dal Makhani“ – ein Linsengericht – steht auf der Speisekarte.

Und wer noch ein „Brot zum Teilen“ mit nach Hause nehmen möchte, tut dies zugunsten unseres Missionspaters Jak Wasensteiner, der im Südosten Brasiliens wertvolle Pfarrarbeit leistet und sich für „Straßenkinder“, Jugendlichen und Drogensüchtigen einsetzt.


Erstellt am: 29.09.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aus den Gemeinden: Lichterfest bei St. Pius

Die Gemeinde St. Pius berichtet:

Die Pfarrgemeinde St. Pius lädt recht herzlich alle Kinder von 3 – 10 Jahren zu ihrem Lichterfest an Halloween ein. Ohne Kürbis und Gruselmasken, dafür mit viel (Bastel-) Spaß, Kerzenlicht und fröhlicher Gemeinschaft wollen wir am Freitag, 31.10.2014 ab 15:00 Uhr mit euch feiern.

Wir werden etwas über die Heilig und Allerheiligen erfahren, gemeinsam spielen, singen, basteln und eine Kleinigkeit zum Essen bekommen. Gegen 17:15 Uhr schließen wir das Lichterfest mit einem Gottesdienst.

Dazu sind alle (Eltern, Großeltern, Freunde) herzlich eingeladen. Das Ende ist gegen 18:00 Uhr geplant. Anmeldeformulare sind in der Kirche oder im Pfarrbüro St. Pius erhältlich.

Anmeldeschluss ist der 19.10.2014. Wir freuen uns auf dein kommen.


Erstellt am: 24.09.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aus den Gemeinden: St. Pius Sonntagsfahrt

Die Gemeinde St. Pius berichtet:

Die Pfarrgemeinde St. Pius lädt ein zur Sonntagsfahrt am 12.10.2014. Ziel ist die barocke Wallfahrtskirche in Waldkirch Kreis Günzburg aus dem 18. Jahrhundert mit einer Ausstattung von Johann Michael Fischer. Ein kleiner Abstecher führt zur idyllisch am Wald saum mit Quelle gelegenen Gnadenkapelle Frauenbrunn aus dem 17. Jahrhundert.

Auf der Rückfahrt ist eine Einkehr in einem Landgasthof in Röfingen vorgesehen.

Abfahrt ist um 13:00 Uhr vom Parkplatz bei der Kirche. Rückkehr ist gegen 19:00 Uhr geplant. Fahrkarten gibt es im Pfarrbüro St. Pius und in der Sakristei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 0821/881103.


Erstellt am: 24.09.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aus den Gemeinden: A CAPPELLA BAVARESE

Die Gemeinde St. Albert berichtet:



A CAPPELLA BAVARESE – Lehrerchor Bayern erstmals zu Gast im Raum Augsburg

Anlässlich 60 Jahre Kirchenweihe findet am Samstag, 18. Okt. 2014 um 18.30 Uhr in St. Albert, Augsburg-Haunstetten, Leisenmahd 3 ein außergewöhnliches Konzert statt mit der Begegnung von zwei renommierten Chören. Das Collegium Vocale Friedberg (Ltg. Bernd-Georg Mettke) ist im Augsburger Kulturleben längst eine bekannte Größe. Die etwa 60 Mitglieder von A CAPPELLA BAVARESE (Ltg. Reinhold Wirsching), überwiegend Lehrerinnen und Lehrer aus allen bayerischen Regierungsbezirken treffen sich seit fast 20 Jahren viermal im Jahr an Wochenenden irgendwo in Bayern zum Singen und Konzertieren.

In St. Albert werden beide Chöre etwas aus ihrem eigenen Repertoire singen. Zu gleichen Inhalten, z.B. „Vater unser“ stellt jeder Chor eine andere Vertonung vor und zwar in verschiedenen Sprachen. Beide Chöre vereint werden u.a. „Denn Er hat seinen Engeln befohlen“ von Mendelssohn zum Klingen bringen.

Der Eintritt zu diesem besonderen Konzert ist frei. Spenden werden für die Orgelsanierung erbeten.


(Bild: A CAPPELLA BAVARESE)

Laden Sie sich hier den Flyer herunter für weitere Informationen (Klick)

Erstellt am: 23.09.2014

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

vorherige
nächste



haunstetten.info ist ein
ToyonGraphics
Werbeagentur Augsburg

Projekt

Aktuellste Artikel
 ··
 ·· Premium AEROTEC Mi..
 ·· AMCH plant Clubfah..
 ·· Geglückter Halbzei..
 ·· Musik, Theater und..

Themen
Aktuell
Computer

Haus & Garten
Leser Report
Internes
Kinderecke
Kino & DVD
Rezepte
Vereine
Polizeiberichte
Verkehr
Wetter

Features

haunstetten.infoon Bilder aus Haunstetten auch bei Flickr Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns bei Facebook Desktop-Hintergründe Neuer Haunstetter Stadtplan Bürger Service Spielplätze in Haunstetten Gottesdienste in Haunstetten Vermisst in Haunstetten


Anzeigen

Notdienste
Notdienstapotheken

Momentan ist der Notdienstkalender nicht aktiv.
Bitte nutzen Sie die Detail-Suche

Hier zur Detail-Suche

Bürgerbüro

Bürgerbüro Haunstetten
Tattenbachstraße 15
86179 Augsburg
Tel: 0821 / 324 - 9999
Fax: 0821 / 324 - 3577
Öffnungszeiten


Google
Google

Anzeigen

Anzeige



haunstetten.info ist ein ToyonGraphics Werbeagentur Augsburg Projekt
Powered by exv2