Suchen  
 
Sie sind hier: Startseite // Aktuelles // Aktuell
Hauptmenü
HomeAktuellesKalenderForumGalerieQuizUmfragenSponsorenSchaufensterHaunstettenBranchenbuchKleinanzeigenmarktKontakt & Impressum

Anzeige

Login
Nickname

Passwort


Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied?
Jetzt Registrieren

Wetter

Kulturkreis



Sonntag, 26.07.15, 18.00 Uhr
Serenadenabend

Mittwoch, 05.08.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Thailand – märchenhaftes Bangkok“

Samstag, 15.08.15, 14.00 Uhr
Führung Bunkeranlage

Mittwoch, 26.08.15, 15.00 Uhr
Diavortrag „Glanzpunkte im nördlichen Bayern

Donnerstag, 17.09.15, 18.00 Uhr
Vortrag Salzburger Exulanten

Weitere Infos hier


Suchen

Anzeigen




Erstellt am: 23.07.2015

Mehr darüber...   Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aktuell: Drei verletzte Feuerwehrleute bei Dachterrassenbrand

Die Berufsfeuerwehr Augsburg berichtet:

Heute Nacht wurden die Berufsfeuerwehr Augsburg, die Freiwilligen Feuerwehren aus Oberhausen und Haunstetten zu einem Dachstuhlbrand in die Gumppenbergstraße gerufen. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Augsburg schlugen Flammen aus dem Dachbereich. Insgesamt wurden 21 Personen von der Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst aus dem vom Brand betroffenen Haus in Sicherheit gebracht. Alle 21 Personen waren unverletzt. Sie wurden im Großraumrettungswagen betreut. Vom ausgedehnten Dachterrassenbrand im 3. OG schlugen Flammen meterhoch in den Dachstuhl und zum 4.OG. Mit mehreren Druckluftschaumrohren und über die zwei eingesetzten Drehleitern wurde der Brand bekämpft. In der Brandwohnung befanden sich keine Personen. Schon nach kurzer Zeit konnte der Einsatzbefehl „Feuer aus, Nachlöscharbeiten“ gegeben werden. Drei Feuerwehrmänner verletzten sich leicht bei den Löscharbeiten. Die drei leicht verletzten Feuerwehrmänner wurden ins Krankenhaus bzw. zum Arzt gebracht. Die Dachgeschosswohnung wurde mit mehreren Hochleistungslüftern entraucht. Vermutlich entstand der Brand durch einen fest eingebauten Grill. Die Nachlöscharbeiten wurden gegen 6:30 Uhr abgeschlossen.
Die Freiwillige Feuerwehr aus Oberhausen besetzte für die gesamte Einsatzdauer die Hauptfeuerwache, somit war der Hauptfeuerwachbereich für mögliche weitere Einsätze abgesichert.

Die Freiwillige Feuerwehr aus Haunstetten besetzte für die gesamte Einsatzdauer das Feuerwehrgerätehaus in Haunstetten, somit war der Südfeuerwachbereich für mögliche weitere Einsätze abgesichert. Bereits gegen 8:15 Uhr wurde bei einer Brandnachschau mit mehreren Wärmebildkameras und der Drehleiter das komplette Dach nachkontrolliert, es konnten keine Glutnester festgestellt werden.


(Text & Bild: Berufsfeuerwehr Augsburg)

Erstellt am: 21.07.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aktuell: Garten-Vernissage - Schöne Momente in der Natur

Die Haunstetter Künstlerin und Autorin Maria Marlene Schneider läd am kommenden Wochenende zu einer Garten-Vernissage in den Krautgartenweg 6 (Stadl gegenüber der Freiwilligen Feuerwehr Haunstetten) ein.

Am Samstag von 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Die Vernissagesteht unter dem Motto "Schöne Momente in der Natur"
Alle sind herzlichst eingeladen.

Erstellt am: 21.07.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aktuell: Einladung zum Referat

Die Frauen Union Haunstetten läd am Mittwoch, den 29.Juli, ab 18.30 Uhr zu einem Referat über das Thema "Zuwanderung nach Deutschland: Kriegsflucht, Migration, Asyl" in die TSV-Gaststätte, Mamma Mia (Landsberger Str.3) ein.

Es referiert Frau Margret Spohn, promovierte Soziologin, die in Augsburg das Bäro für Migration, Interkultur und Vielfalt leitet.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Erstellt am: 15.07.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aktuell: Thomas Ehm neu an der Spitze von Premium AEROTEC

Premium AEROTEC berichtet:



((v.l.n.r.): Der neue Vorsitzende der Geschäftsführung Dr. Thomas Ehm bei der Übergabe mit seinem Vorgänger Dr. Christoph Hoppe. Bild: Premium AEROTEC)

Dr. Thomas Ehm (48) hat die Führung des Luftfahrtzulieferers Premium AEROTEC übernommen. Bereits Anfang Juni hatte das Unternehmen diesen Schritt angekündigt. Als Vorsitzender der Geschäftsführung zeichnet er für die strategischen und operativen Ziele von Premium AEROTEC verantwortlich. Als neuen Arbeitsdirektor hat der Aufsichtsrat Frank Müller (47) berufen.

Dr. Thomas Ehm bildet zukünftig gemeinsam mit Andreas Fehring (Produktion), Dr. Lars Kästle (Finanzen) und Joachim Nägele (Programme und Vertrieb) sowie dem nun neu bestellten Arbeitsdirektor Frank Müller die Geschäftsführung von Europas größtem Zulieferer von Flugzeugstrukturen. Bislang ist Müller bei Airbus Personalleiter für den Standort Hamburg.

Dr. Thomas Ehm verfügt über 20 Jahre Erfahrung als Führungskraft im internationalen Umfeld. Zuletzt war er Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor von Airbus in Deutschland, daneben führte er den Bereich „HR Business Services & Operations“ für die gesamte Airbus Group. In seiner bisherigen Karriere verantwortete er eine Reihe operativer Aufgaben, unter anderem die Leitung des Bereichs „Material, Logistics and Suppliers“ bei Customer Services von Airbus.

Thomas Ehm studierte im Rahmen seiner Offizierslaufbahn Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität der Bundeswehr in München, anschließend berufsbegleitend Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hagen, worin er von BTU Cottbus promoviert wurde. Thomas Ehm ist verheiratet und hat drei Kinder. Er hat eine Privatpilotenlizenz und spricht neben Deutsch und Englisch auch Französisch und Spanisch.

Thomas Ehm sagte: „Premium AEROTEC zu führen ist sicher eine Herausforderung – aber es gibt derzeit wohl kaum eine spannendere Aufgabe in der Luftfahrtindustrie als diese hier. Deshalb freue ich mich auf diese Aufgabe und die Zusammenarbeit mit den vielen engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ich habe unser Unternehmen in den vergangenen Jahren im Aufsichtsrat begleitet und konnte miterleben, dass sich hier schon Einiges zum Positiven verändert hat. Und jetzt will ich meinen Beitrag dazu leisten, die Sanierung zu vollenden und Premium AEROTEC zu neuer Stärke zu führen.“


Erstellt am: 11.07.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aktuell: Einladung zum Sommerfest

Der Mehr Generationen Treffpunkt und Ort der Familienbildung laden ein:
Einladung zum Sommerfest

Mehr Generationen Treffpunkt und
Ort der Familienbildung
Haunstetten, Johann-Strauß-Straße 11

10. Juli 2015

14:00 Uhr Begrüßung
Spiel und Spaß für Kinder, Kinderschminken
Gemütliches Beisammensein
16:00 Uhr Luftballon steigen lassen

Für das leibliche Wohl ist gesorgt!


Erstellt am: 07.07.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aktuell: Bürgerentscheid am 12. Juli

Die Stadtwerke Augsburg berichten:

Energie-Fusion: Stadtwerke gehen nochmals in die Stadtteile

In der letzten Woche vor dem Bürgerentscheid am Sonntag, 12. Juli informieren die Stadtwerke nochmals die Bürger in den Stadtteilen über die aus ihrer Sicht notwendige Fusion der Energiesparte der Stadtwerke Augsburg (swa) mit erdgas schwaben. An den Samstagen sind Mitarbeiter beider Unternehmen an elf Infoständen vor Ort, um das Gespräch mit den Bürgern zu suchen. Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl und die beiden Geschäftsführer Dr. Walter Casazza und Klaus-Peter Dietmayer vollenden ihre Informationsabende in den Stadtteilen mit drei weiteren Veranstaltungen und am Samstag, 11. Juli ist am Königsplatz eine große Veranstaltung mit Mitarbeitern beider Unternehmen und Informationen rund um die Fusion geplant.

Unter dem Motto „Gemeinsame Energie – Starke Stadtwerke – Sichere Arbeitsplätze“ haben OB und Stadtwerke-Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Kurt Gribl sowie die beiden Geschäftsführer bereits in etlichen Veranstaltungen in den Stadtteilen das Gespräch mit den Bürgern gesucht. Die drei Abschlussveranstaltungen finden am Montag, 6. Juli in Haunstetten, am Dienstag, 7. Juli in Hochzoll und am Donnerstag, 9. Juli in Göggingen statt.

Die Info-Veranstaltung für die Stadtteile Haunstetten, Siebenbrunn, Univiertel und Hochfeld findet statt am Montag, 6. Juli, ab 19:00 Uhr, im Pfarrsaal St. Georg, Dudenstraße 4, 86179 Augsburg.


Erstellt am: 03.07.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aktuell: Spielplatzfest mit neuem Besucherrekord



(Kaum traf das Augusta-Eis ein, bildete sich eine lange Schlange)

Am vergangenen Freitag fand das dritte Spielplatzfest, initiiert von der ehrenamtlichen Spielplatzpatin Charlotte Schweitzer, am Händelweg statt. Der Erfolg der vergangenen Jahre hatte sich herumgesprochen und so kamen dieses Jahr weit über 100 Kinder um bei herrlichem Wetter an den Spielstationen ihren Spaß zu haben.

Angefangen von einer - bei allen beliebten - Schokokussschleuder, über Dosenwerfen, einem Haunstetten-Quiz bis hin zu Eierlauf, einem Schwammspiel und Sackhüpfen war für die Kleinen vieles geboten. Auch zwei Spielmobile sorgte für viel Spaß und nachdem die Kinder alle Stationen durchlaufen hatten, konnten sie sich ein kleines Geschenk am Startpunkt abholen.



(Beim Haunstetten-Quiz, durchgeführt vom Kulturkreis Haunstetten zeigten die Kleinen daß sie einiges über die Geschichte ihres Wohnorts wussten.)

Der Ruhesitze Wetterstein versorgte alle mit kostenlosen Getränken und auch das Augusta Eiscafé verwöhnte die Kinder mit kostenlosem Eis.

Besonderer Dank gilt auch Andreas Brem, der es ermöglichte, von der Gemeinde St. Pius geliehene Bierbänke und Sonnenschirme mit seinem Traktor zum Spielplatz zu transportieren. So konnten sich Jung und Alt bei den zahlreichen Aktivitäten eine Auszeit gönnen und im Schatten selbstgebackene Muffins genießen.

Dank folgender Unternehmen und Einrichtungen konnten die Kinder einen tollen Tag auf dem Spielplatz verbringen und das vollkommen kostenlos!

ACE Auto Club Europa e.V.
Augusta Eiscafé.de
CSU Haunstetten
Freie evang. Gemeinde Augsburg Süd
Jugendtreff südstern
Junge Union Haunstetten
Kulturkreis Haunstetten.de
Kinderbetreuung Augsburg
MehrGenerationen Treff
SPD Haunstetten
Stadt Augsburg
Stadtsparkasse Augsburg
Ruhesitz Wetterstein
VdK Haunstetten
ToyonGraphics

Erstellt am: 29.06.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aktuell: Einladung zum Spielplatzfest

Die Spielplatzpatin Charlotte Schweitzer läd in Zusammenarbeit mit dem Kriminalpräventiven Rat Augsburg und dem Arbeitskreis für Kinder und Jugendliche in Haunstetten am 26. Juni 2015 von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr alle Kinder zum Spielplatzfest am Händelweg ein.

Die Kinder erwartet ein buntes Programm aus zahlreichen Spielen, gemütlichem Beisammensein bei Kuchen, Getränken und leckerem Eis.

Dank der unten aufgeführten Sponsoren und Partner ist das Spielplatzfest für alle Kinder kostenlos!



Erstellt am: 25.06.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

Aktuell: Olaf Lies zu Gast bei Premium AEROTEC in Haunstetten

Premium AEROTEC berichtet:



(Bild oben: Thees Holst (Leiter des Standorts Augsburg), Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies, Ingelore Hering (Abteilungsleiterin im niedersächsischen Wirtschaftsministerium, Thomas Busch (Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats von Premium AEROTEC), Andreas Fehring (Produktionsleiter und Mitglied der Geschäftsführung von Premium AEROTEC).

Bild unten: Matthias Spengler (Leiter der A350-Produktion), Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies. Bilder: Premium AEROTEC)



Niedersachsens Wirtschaftsminister, Olaf Lies, hat erstmals den Luftfahrtzulieferer Premium AEROTEC am Standort Augsburg besucht. Er informierte sich über den fortschreitenden Umbau des Unternehmens und über die hochmoderne Fertigung des Airbus A350 XWB.

Wirtschaftsminister Lies erhielt bei seinem Besuch im Gespräch mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, Dr. Christoph Hoppe, einen Überblick über die bisherigen Erfolge bei der Restrukturierung und dem Umbau des Unternehmens, das für Niedersachsen eine große Bedeutung hat: An zwei großen Standorten in Nordenham und Varel sind insgesamt deutlich über 4.000 Beschäftigte tätig. Damit ist Premium AEROTEC regional einer der wichtigsten Arbeitgeber und Motoren der Wirtschaft. Außerdem ist das Unternehmen auch in Bremen mit mehreren hundert Mitarbeitern präsent. An dem Besuch in der Unternehmenszentrale in Augsburg nahm auch der Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats, Thomas Busch, teil.

„Premium AEROTEC scheint auf einem guten Weg zu sein. Nach den schwierigen Jahren ist es ermutigend, dass der Umbau des Unternehmens voran geht und die Restrukturierung Früchte zu tragen beginnt. Auch wenn das den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel abverlangt, ist es toll zu sehen, mit welchem Einsatz und Engagement über die Standorte hinweg an der Zukunft dieses Unternehmens gearbeitet wird – ein großartiges niedersächsisch-bayerisches Projekt“, sagte Wirtschaftsminister Olaf Lies.

„Wir haben beim tiefgreifenden Umbau von Premium AEROTEC einiges erreicht“, sagte Dr. Christoph Hoppe, der Vorsitzende der Geschäftsführung, mit Blick auf die Fortschritte beim anhaltenden Umbau des Unternehmens. „Und das zeigt: Wenn wir diesen Weg weitergehen, werden wir die Chancen nutzen können, die das Wachstum des Luftverkehrs bietet, und unser Unternehmen mit seinen niedersächsischen und bayerischen Wurzeln dauerhaft als einen weltweit führenden Luftfahrtzulieferer etablieren.“

Bei seinem Rundgang durch die Teilefertigung stellten Produktionschef Andreas Fehring und Standortleiter Thees Holst beispielhafte Projekte vor, die zum Umbauprogramm des Unternehmens gehören. Von Matthias Spengler, dem Chef der A350-Fertigung, erhielt Lies einen umfassenden Überblick über die technologischen Kompetenzen von Premium AEROTEC – insbesondere hinsichtlich der Entwicklung und Fertigung von CFK-Rumpfschalen für die A350 XWB.

Mit diesem Modell bietet Airbus erstmals ein weitgehend aus Kohlenstofffaserverbundwerkstoff (CFK) gefertigtes Flugzeug an – und Premium AEROTEC ist einer der größten Zulieferer für die CFK-Rümpfe und produziert am Standort Augsburg die Seitenschalen des hinteren Rumpfs (Sektion 16/18), die Fußbodenstruktur und die Druckkalotte. Für über 30 A350-Flugzeuge der Version -900 hat Premium AEROTEC diese Bauanteile bereits ausgeliefert und fährt die Produktion weiter hoch. Zudem hat das Unternehmen in Augsburg unlängst mit der Fertigung seiner Bauanteile für die größere A350-Version (A350-1000) begonnen.


(Text & Bilder: Premium AEROTEC)

Erstellt am: 23.06.2015

  Druckbare Version Kommentar schreiben 

 
nächste



haunstetten.info ist ein
ToyonGraphics
Werbeagentur Augsburg

Projekt

Aktuellste Artikel
 ·· Abbruch eines alte..
 ·· Serenadenabend 201..
 ·· Haunstetter Wochen..
 ··
 ·· Unwetterwarnung

Themen
Aktuell
Computer

Haus & Garten
Leser Report
Internes
Kinderecke
Kino & DVD
Rezepte
Vereine
Polizeiberichte
Verkehr
Wetter

Features

haunstetten.infoon Bilder aus Haunstetten auch bei Flickr Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns bei Facebook Desktop-Hintergründe Neuer Haunstetter Stadtplan Bürger Service Spielplätze in Haunstetten Gottesdienste in Haunstetten Vermisst in Haunstetten


Anzeigen

Notdienste
Notdienstapotheken

Momentan ist der Notdienstkalender nicht aktiv.
Bitte nutzen Sie die Detail-Suche

Hier zur Detail-Suche

Bürgerbüro

Bürgerbüro Haunstetten
Tattenbachstraße 15
86179 Augsburg
Tel: 0821 / 324 - 9999
Fax: 0821 / 324 - 3577
Öffnungszeiten


Google
Google

Anzeigen

Anzeige



haunstetten.info ist ein ToyonGraphics Werbeagentur Augsburg Projekt
Powered by exv2