haunstetten.info news shopping freizeit & mehr


Frankreich wird Europameister in Haunstetten
Thema: Vereine Datum: 06.09.2009

Am heutigen Sonntag (06.09.2009) war das Haunstetter Stadion erneut Schauplatz spannender Wettkämpfe im Sandbahnrennen. Nach den Vorläufen der Schülerklassen A und C Vormittags, begannen die EM-Vorläufe pünktlich nach der Pause um 13:30 Uhr.


(Kampf um die Europameisterschaft)

Vor einem begeisterten, internationalen Publikum mit Gästen aus England, Frankreich und den Niederlanden lieferten sich die Fahrer spannende Rennen im Haunstetter Stadion. Unter den Gästen fanden sich Dr. Christian Ruck, Mitglied des Deutschen Bundestages und Josef Hummel, Haunstetter Stadtrat und Vorsitzender der ARGE Haunstetter Vereine und Organisationen.

Neben spannenden Wettkämpfen bei den Vorläufen zur Europameisterschaft in der 125 ccm Klasse lieferten sich die Speedwayfahrer und Seitenwagen A-Lizenzfahrer spektakuläre Rennen deren abschließende "Wheeles" das Publikum aus den Stühlen riss.


(Spektakuläre Showeinlagen der Seitenwagenfahrer)

Bei Michael Wendels Sturz hielt das Publikum den Atem an. Der Junge Fahrer stürzte in der Nordkurve bei voller Geschwindigkeit, stand auf und lief einige Schritte, bis er ohnmächtig zusammenbrach. Nach ersten Angaben durch die Einsatzleitung der Rettungskräfte hatte Wendels sich nicht schwer verletzt, sondern ihm blieb die Luft weg, nachdem er mit der Brust gegen den Lenker geknallt war. Vorsorglich wurde er ins Haunstetter Krankenhaus zur Untersuchung gebracht.


(Siegerehrung der Europameister)

Spührbar war die Spannung des Publikums, das nicht nur die Tribüne bis auf den letzten Platz füllte, sondern sich auch um die gesamte Bahn versammlte bei den Finalläufen zur Europameisterschaft. Den Platz ganz oben auf dem "Treppchen" konnte sich Dimitri Bergè aus Frankreich mit 24 Punkten vor Andre Majewski (23 Punkte) und Jordan Dubernard mit 22 Punkten sichern. Und so endete das 66. internationale Sandbahnrennen gegen 17:00 Uhr mit der Siegerehrung.

Das vom AMC-Haunstetten organisierte Rennwochenende war zweifelsohne einer der Veranstaltungshöhepunkte im Jahr 2009. Spannende Wettkämpfe auf höchstem fahrerischen Niveau, spektakuläre Einlagen der Speedway-Fahrer, allen voran Martin Smolinski mit seinen "Wheeles" und glückliche Gewinner der Deutschen und Europäischen Meisterschaft im Sandbahnrennen krönten dieses Wochenende.

Weitere Infos zum AMC-Haunstetten finden Sie unter: www.amc-haunstetten.de

Die Rennergebnisse erfahren Sie, wenn Sie weiterlesen!


Rennergebnisse 06.09.2009

Schülerklasse A

Platz 1 Ethan Spiller (24 Punkte)
Platz 2 Tim Wunder (21 Punkte)
Platz 3 Sandro Wassermann (17 Punkte)
Platz 4 Leon Maier (12 Punkte)
Platz 5 Markus Rainer-Listner (9 Punkte)
Platz 6 Patrick Hieber (9 Punkte)
Platz 7 Mike Jakopetti (8 Punkte)
Platz 8 Celina Liebmann (5 Punkte)
Platz 9 Sindy Weber (2 Punkte)

Schülerklasse C

Platz 1 Andre Mochner (20 Punkte)
Platz 2 Maik Hofmann (15 Punkte)
Platz 3 Valentin Grohbauer (14 Punkte)
Platz 4 Michael Hofmann (13 Punkte)
Platz 5 Tim Scheunemann (6 Punkte)
Platz 6 Christian Rinkenburger (5 Punkte)

Seitenwagen A-Lizenz

Platz 1 Kuhner / Eibl (12 Punkte)
Platz 2 S. Brandhofer / Peters (11 Punkte)
Platz 3 M. Brandhofer / Günther (7 Punkte)
Platz 4 Mössmer / Ent (4 Punkte)
Platz 5 Hundsrucker / Schirmer (2 Punkte)

Speedway

Platz 1 Martin Smolinski (29 Punkte)
Platz 2 Thomas Stange (23 Punkte)
Platz 3 Frank Facher (14 Punkte)
Platz 4 Marcel Helfer (12 Punkte)
Platz 5 Hans-Jörg Müller (11 Punkte)
Platz 6 Ronny Weber (1 Punkt)

EM-Finale - 125 ccm

Platz 1 Dimitri Bergè - FFM (24 Punkte)
Platz 2 Andre Majewski - DMSB (23 Punkte)
Platz 3 Jordan Dubernard - FFM (22 Punkte)
Platz 4 Micheal Härtel - DMSB (21 Punkte)
Platz 5 Richard de Biasi - FFB (21 Punkte)
Platz 6 Romano Hummel - KNMV (20 Punkte)
Platz 7 Daniel Spiller - DMSB (20 Punkte)
Platz 8 Mark Beishuzen - KNMV (19 Punkte)
Platz 9 Zdenke Urba - ACCR (18 Punkte)
Platz 10 Philipp Schmuttermayr - FFM (18 Punkte)
Platz 11 Kevin Salanova - FFm (16 Punkte)
Platz 12 Rik Hartmann - KNMV (15 Punkte)
Platz 13 Dennis Hasenfratz - DMSB (15 Punkte)
Platz 14 John Bernard - FFM (14 Punkte)
Platz 15 Nikolien van der Kant - KNMV (14 Punkte)
Platz 16 Roberto Slot - KNMV (14 Punkte)
Platz 17 Michael Wendels - KNMV (13 Punkte)
Platz 18 Llyod Barret - ACU (12 Punkte)
Platz 19 Zach Majtknecht - ACU (12 Punkte)
Platz 20 David Pfeffer (11 Punkte)
Platz 21 Xavier Muratet - FFM (11 Punkte)
Platz 22 Jareslov Hladky - ACCR (10 Punkte)
Platz 23 Maximilian Gradl - DMSB (9 Punkte)
Platz 24 Antony Caldo - FFM (7 Punkte)
Platz 25 Jack Cornes - ACU (6 Punkte)
Platz 26 Kenny Bwodery - ACU (6 Punkte)
Platz 27 Adam Allis - FFM (5 Punkte)
Platz 28 Timo Baumert - DMSB (3 Punkte)
Platz 29 Michael Wenninger - DMSB (3 Punkte)
Platz 30 Max Cornes - ACU (3 Punkte)
Platz 31 Billy Milton - ACU (3 Punkte)
Platz 32 Baptiste Bolzan - FFM (3 Punkte)
Platz 33 Steven Mauer - DMSB (1 Punkt)
Platz 34 Kevin Elliau - FFM (0 Punkte)
Platz 16 Roberto Slot - KNMV (14 Punkte)


Dieser Artikel kommt von haunstetten.info
http://www.haunstetten.biz/cms

Die URL zu diesem Artikel lautet:
http://www.haunstetten.biz/cms/article.php?storyid=912

Haunstetten.info ist ein Projekt der Agentur ToyonGraphics
Sie erreichen uns unter 0821 / 8 15 16 82 oder info@haunstetten.info


Druckbare Version